Das Goldfisch-Team

In der Kunstschule Goldfisch arbeiten hoch qualifizierte Dozentinnen und Dozenten mit jahrelanger erfolgreicher Berufspraxis. Neben der jeweils eigenen künstlerischen Expertise bringen alle auch Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bzw. in der Lehre mit.

Marion Herzberg - Leiterin der Kunstschule Goldfisch

Im November 2014 übernahm ich die Leitung der Kunstschule Goldfisch.

Zuvor war ich knapp 13 Jahre lang an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) tätig. Zudem habe ich Lehraufträge zu den Themen Kunstvermittlung und Presse/Öffentlichkeitsarbeit u.a. an der Universität Leipzig in der Fakultät für Kunstgeschichte und an der Hochschule München wahrgenommen. Von 2010 bis 2013 war ich als Beraterin des Kulturamtes der Stadt Leipzig tätig (Mitglied des Fachbeirates Bildende Kunst).
Im Leipziger Kunst- und Projektraum Freiraum lag bis März 2015 die kuratorische Leitung in meinen Händen.

Meine Ausbildung verlief mit „Exkursen“…. Nachdem ich eine Tischlerlehre und später das Abitur über den zweiten Bildungsweg absolviert habe, studierte ich Angewandte Kulturwissenschaften - mit dem Hauptfach Bildende Kunst - an der Leuphana Universität Lüneburg.

In der Kunstschule Goldfisch konzipiere und leite ich die neun Mal- und Gestaltungskurse für Kinder und Jugendliche, die Töpferkurse für Kinder und Töpferkurse für Erwachsene, entwickle Geburtstage und andere Events und leite ausgewählte Kurse innerhalb des Ferienprogramms.

Wenn ich nicht in der Kunstschule bin, lerne ich Qigong / Tai Chi und Reiki, experimentiere in der Küche und verreise gern – bevorzugt in europäische Hauptstädte und in den Süden.

Haben Sie Fragen an mich? Bitte schreiben Sie mir oder rufen mich an....

Sandra Neuhaus

Sandra hat in einem Werbestudio in Hannover ihre Ausbildung zur Fotografin absolviert. Im Anschluss arbeitete sie viele Jahre als freiberufliche Fotografin in Dresden und Zürich. Erst kürzlich absolvierte sie ein Studium zur Kreativtherapeutin mit Abschluss "Integral-therapeutische Kunstpädagogin". Sandra ist im Goldfisch für die "Kunstpause" verantwortlich. Zudem übernimmt sie mit viel Freude und Kreativität Kindergeburtstage und Ferienkurse. Neben ihrer Tätigkeit im Goldfisch arbeitet sie weiter als freie Fotografin, unterrichtet als Kunstpädagogin im Kinder- und Erwachsenenbereich und ist in der Kunstvermittlung tätig.
 
Sandra lebt seit 2011 mit ihrer Familie in Leipzig. In ihrer Freizeit werkelt sie am liebsten in ihrem Garten!

Franca Franz

Franca Franz wurde 1986 in Darmstadt geboren. Sie studierte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg Grund- und Hauptschullehramt mit den Fächern Kunst, Deutsch und Biologie und schloss dieses Studium mit dem ersten Staatsexamen ab. Neben dem Studium betreute sie an der Jugendkunstschule Heidelberg MKB (Musik-Kunst-Bewegung)-Kurse und integrative Malerei- und Zeichenkurse.

Von 2010-2011 studierte Franca Franz an der "Koninklijke Academie voor Schone Kunsten" in Antwerpen Malerei. In Anschluss (2012 bis 2016) studierte sie an der HGB Leipzig in der Klasse von Annette Schröter Malerei und Grafik (Abschluss Diplom).

In der Kunstschule Goldfisch ist Franca Franz gemeinsam mit Marion Herzberg für die Durchführung von Veranstaltungen verantwortlich. Dies können Kindergeburtstage, Firmenveranstaltungen, Familienfeiern und mehr sein. Zudem leitet und konzipiert sie die Guppy-Kurse.

Ausführliche Informationen über Ihre künstlerischen Arbeiten und Ausstellungen   
sind zu finden unter: Franca Franz

Robert Rudat

Robert Rudat, geboren 1981 in Dresden, studierte zunächst Theatermalerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Prof. Michael Münch. Nach seinem Studium arbeitete Robert Rudat als freier Theatermaler. Von 2006 bis 2008 war er festangestellt am Deutschen Theater Göttingen. 2011 begann er ein Studium Malerei / Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst bei Prof. Annette Schröter. 2017 machte er seinen Diplomabschluss, 2019 seinen Meisterschülerabschluss.

Seit Oktober 2020 ist Robert Rudat neben seiner erfolgreichen freiberuflichen Tätigkeit festangestellter Künstlerischer Mitarbeiter der Hochschule der bildenden Künste Dresden im Studiengang Theatermalerei.

In den vergangenen Jahren arbeitete Robert Rudat freiberuflich in den Bereichen Malerei, Grafik , Theatermalerei, Filmmalerei und Figurenbau u.a. für: Oper Leipzig, Studio Babelsberg, Studio Hamburg, Oper Halle, Oper Berlin, Oper Karlsruhe, Puppentheater Halle und Schauspiel Köln.

Seine Werke waren zudem in zahlreichen bundesweiten Ausstellungen zu sehen, u.a. in Frankfurt a.M., Halle / Saale, Berlin, Hamburg und Kiel.

Mehr Informationen: Robert Rudat

Stefanie Pojar

Stefanie Pojar wurde 1983 in Plauen geboren; sie lebt und arbeitet in Leipzig.

Studiert hat Stefanie Pojar Malerei / Grafik an der Leipziger Kunsthochschule, der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB). Nach ihrem Diplomabschluss (mit Auszeichnung) begann sie ein Meisterschülerstudium, das sie 2019 bei Frau Prof. Annette Schröter abschloss.  Stefanie ist bereits seit 2018 Dozentin für die druckgrafische Technik "Radierung" an der Abendakademie der HGB Leipzig.

Im Mayr'schen Haus Hamburg war sie 2018  als "Artist in residence" eingeladen; 2019 wurde sie für den Queen Sonya Print Award 2020 / Oslo nominiert. In den vergangenen Jahren wurden ihre Bilder und Werke in zahlreichen Ausstellung ausgestellt, allein 2020 in der Kunsthalle Darmstadt, in der Galerie Maurer / Frankfurt a.M., im Haus 8 e.V. Kiel, in der Galerie Rothamel / Erfurt und im Museum für Druckkunst Leipzig.

2020 erhielt sie das sogenannte "Denkzeitstipendium" der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

In der Kunstschule Goldfisch ist Stefanie Pojar neben Robert Rudat für einen der beiden Zeichenkurse am Abend verantwortlich.

Mehr Informationen über sie und Ihre Arbeit sind zu finden unter: Website Stefanie Pojar

Gritt Wollenberg

Gritt Wollenberg, gelernte Modistin, hat in Hamburg Modedesign mit Diplomabschluss studiert.
Im Anschluss war sie in Braunschweig an der Entwicklung von Rennhelmen beteiligt und hat für diverse Modelabels Accessoires entworfen.
2002 zog sie nach Berlin, um ihr Label für Accessoires, Prodotyp zu gründen und immer wieder Hüte und Kopfschmuck für Film, Theater & Show anzufertigen, unter anderem für den Friedrichstadtpalast und die Band Seeed.
Seit 2014 lebt und arbeitet Gritt Wollenberg mit ihrer Familie in Leipzig.
Sie widmet sich mit grosser Leidenschaft den kleinen Dingen - entwirft vor allem Tücher, Taschen, & Mützen und stürzt sich auch sonst freudig in alle möglichen textilen Herausforderungen .
Gritt Wollenberg leitet mit großer Freude seit Juni 2020 die Kindernähkurse und Näh-Ferienprojekte in der Kunstschule Goldfisch!

Nabil El Makhloufi

Nabil El Makhloufi, geboren 1973 in Fès, Marokko, studierte Malerei / Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Annette Schröter. Seinen Meisterschülerabschluss absolvierte er 2011. In den vergangenen Jahren zeigte die renommierte Galerie „L’Atelier 21“ in Casablanca (Marokko) bereits zwei Mal umfangreiche und sehr erfolgreiche Einzelausstellungen. In den Jahren zuvor fanden Einzelausstellungen u.a. Bayreuth, Erfurt, Berlin und San Lorenzo (Italien) statt. 2010 erhielt Nabil El Makhloufi den Prix de la Fondation Thamgid auf der Biennale de l’art african contemporain, Dakar / Senegal. Das international begehrte Cité des Arts- Stipendium erhielt er 2014. 

In der Kunstschule Goldfisch ist Nabil El Makhloufi gemeinsam mit Marion Herzberg verantwortlich für die einmal jährlich stattfindende Malreise nach Marokko  "Marrakesch Akademie".

Der Künstler wird vertreten durch die Galerie d'art L'Atelier 21 (Casablanca). Er lebt mit seiner Familie in Leipzig.

Website Nabil El Makhloufi

Diana Mailyn Galindo

Diana Mailyn Galindo wurde 1985 in Bogotá, Kolumbien geboren. Sie hat eine Ausbildung zur Zeichnerin und Illustratorin mit Option Illustratorin für Kinder und Jugendliteratur "Dessinateur-illustrateur Option Illustration jeunesse" an der Kunstschule Lignes et Formations, l'école des métiers créatifs in Paris, Frankreich gemacht. Sie hat an dem Atelier Beaux-Arts March Bloch den Zeichenkurs von Jean François Briant besucht. Regelmäßig nahm sie am Zeichnentechniquenkurs im Louvre Museum in Paris teil. Mailyn arbeitet als illustratorin und Sprachlehrerin.

Sie ist in der Kunstschule Goldfisch für die Comicskurse verantwortlich und betreut neben Marion Herzberg und Franca Franz  Kindergeburtstage und sonstige Veranstaltungen.

Website von Mailyn

Lukas Weiß

Lukas Weiß wurde 1986 in Berlin geboren. Er studierte zunächst an der Fachhochschule Bielefeld (Fachbereich Gestaltung) und machte 2013 seinen Bachelorabschluss im Studiengang Grafik und Kommunikationsdesign. Während seines Studiums in Bielefeld ging er im Rahmen eines Erasmus-Austausches an die Accademia di Belle arti nach Bari (Italien). 2015 kam er nach Leipzig an die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Er studierte dort Malerei und Grafik in der Klasse von Prof. Annette Schröter. 2018 machte er sein Diplom mit Meisterschülerempfehlung. In den Jahren 2018 und 2019 war er als Lehrkraft an der August-Bebel Grundschule in Leipzig tätig.

2019 erhielt er den Förderpreis des Freundeskreises Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen.

Seit 2018 ist Lukas Weiß als freischaffender Künstler tätig. Seine Arbeiten sind bereits in namhaften Sammlungen vertreten, u.a. in der Sammlung des Deutschen Bundestages.

Er wird vertreten von der Galerie Splettstößer, Kaarst und von Galerie JJ Heckenhauer, München.

Mehr über ihn (Ausstellungen, Preise und Stipendien, etc.) ist zu erfahren unter: lukasweiss-arts.de

In der Kunstschule Goldfisch ist Lukas für die Konzeption und Durchführung von einzelnen Kursen in den Ferien und Veranstaltungen (Geburtstage, etc.) verantwortlich.