Goldschmiedekurse und -workshops

Termine und Preise der Goldschmiedekurse und -workshops

Ganztageskurse "Goldschmieden" für Erwachsene und ggf. Kinder (ab 7 Jahren):

Kommende Termine:

  • Sonntag, den 24. September 2017 - Goldschmiedekurs 
  • Sonntag, den 29. Oktober 2017 - Goldschmiedekurs
  • Sonntag, den 26. November 2017 - Goldschmiedekurs 
  • Sonntag, den 10. Dezember 2017 - Goldschmiedekurs 
 

Kosten:

Erwachsene: 82,00 Euro + Material nach Bedarf
Kinder: Wenn Eltern und Kinder ein gemeinsames Schmuckstückk herstellen; zahlt das Kind keinen Kursbeitrag!
Arbeiten Eltern und Kinder an jeweils eigenen Kreationen, beträgt der Kursbeitrag für beide jeweils 82,00 Euro

 

Uhrzeit: 10.00 bis 17.00 Uhr (es gibt Pausen zwischendurch!)

Inhalt:
Unter Anleitung der Goldschmiedin Tatiana Behrens entstehen zunächst Entwürfe und Skizzen einzelner Ideen. Anschließend werden Ihnen die Grundtechniken des Goldschmiedens gezeigt und erklärt – dabei erfahren Sie auch viel Wissenswertes über die verschiedenen Edelmetalle.

Aus Silberblech, Silberdraht, Gold, Kupfer oder anderen Materialien fertigen Sie dann, während dieses Tages, Unikate nach ihren eigenen Vorstellungen. Möglich sind beispielsweise Ringe, Kettenanhänger, Ohrringe oder Armbänder. Es entstehen nach und nach einzigartige Kunstwerke, die mit Stolz getragen oder verschenkt werden können.
Sowohl die Goldschmiedekurse wie auch die Goldschmiedeworkshops sind für Teilnehmer/innen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen konzipiert.

Mittagspause:
13 bis 14 Uhr – es bringen bitte alle etwas zu essen mit – Getränke stehen im Goldfisch bereit!

Anmeldung:
bei Tatiana Behrens: Tel. 0176 / 49 56 39 29 oder per Mail: schmuck.tatianabehrens@gmail.com

oder bei Marion Herzberg: Tel. 0171 64 25 684, per Mail: herzberg@kunstschule-goldfisch.de

 

Im März 2016

... fand der erste Goldschmiedeworkshop mit Tatiana Behrens in der Kunstschule Goldfisch statt!


Es wurde nachgedacht, entworfen, wieder verworfen... gezeichnet und probiert...
Als die grundlegenden Ideen standen, bauten die Teilnehmer den Schmuck aus Papier und Messing, um sich dann geübt an die Realisierung aus Silber und Gold zu wagen. Auch Holz, Edelsteine und Perlen kamen zum Einsatz.

Ohringe in Form von Schneeglöckchen, Ringe, Creolen, Blütenohrringe und Anhänger wurden kreiert... Tatiana wusste für alle Ideen eine Lösung und half, beriet und erklärte.

Es war ein wunderbarer Workshop - und alle Teilnehmer/innen sind beglückt mit den eigenen Werken nach Hause gegangen. Das wird ganz sicher wiederholt!

Wer Interesse daran hat, melde sich bitte bei Marion Herzberg.